Sonntag, 12. August 2012

Destroy the middle, it's a waste of time

Heute Nachmittag war ich alleine in Dresden unterwegs. Eigentlich wollte ich nur an der Elbe mit dem Fahrrad entlang fahren, aber musste dann in die Innere Neustadt abbiegen, wegen den Konzerten an der Elbe. Zumindest bin ich durch die Innere Neustadt (ein Stadtteil von Dresden) gefahren und habe einpaar Staßen fotografiert. In der Nähe gabs einen kleinen Trödelmarkt, wie fast jeden Sonntag hier in Dresden. Dort kaufte ich mir eine Uhr für nur 6€. Problem dabei war leider, dass sie verdammt schnell kaputt ging.. Naja eigenes Pech, wenn man sowas billiges kauft. Sie war so schön, aber nach einmaligen Tragen viel sie in mehreren Teile und hat einen Sprung im Glas, ziemlich unbrauchbar. Abends war ich mit meiner großen Schwester im Vapiano essen, ich liebe das Essen dort! Insgesamt war der Tag wirklich schön und entspannend. Obwohl es heute früh noch anders aussah, ich hatte wirklich keine Pläne gehabt, wie ich die Zeit nutzen sollte, aber sponate Entscheidungen am Ende sind bislang die Besten und haben mich schon ein leben lang begleitet.





















Kommentare:

Cindy hat gesagt…

Dresden ist so eine tolle Stadt <3

http://marmeladenglas-momente.blogspot.de/

Cindy hat gesagt…

Dresden ist so eine tolle Stadt <3

http://marmeladenglas-momente.blogspot.de/

Chérie hat gesagt…

tolle fotos :)
die uhr sieht toll aus, schade, dass die so schnell kaputtgegangen ist :oo

kati hat gesagt…

Wie immer, wunderschöne Bilder :)

Ach ja Dresden *-*

Aileen hat gesagt…

Findest du ?
Arw dankeschöön :3
Ich hab dich sofort erkannt !